360 Grad Chancen- und Risikomanagement zur Steigerung der Projektsicherheit und Akzeptanz.

Projekte und Vorhaben sind vielschichtig, es wird zunehmend schwieriger, die in das Projekt involvierten Personen und Organisationen zielgruppenspezifisch zu bedienen, deren Ansprüche, Chancen und Risiken zu managen und die Kommunikationsführung entsprechend zu gestalten.

Gerade in mehrjährigen Projekten besteht aber die Gefahr, dass die Aussensicht verloren geht und ein Tunnelblick in der Projektgruppe entsteht. Um ein reales Bild zu erhalten, ist es relevant, nicht nur die Innensicht, sondern auch die Aussensicht zu verstehen. Das Modul «Chancen, Risiken, Argumentation» bietet hier eine Lösung.

Ihr direkter Nutzen

  • Erkennen Sie Chancen und Risiken frühzeitig und treffen Sie geeignete Massnahmen.
  • Führen Sie eine kollaborative Beurteilung aller Chancen und Risiken durch und erhalten Sie eine abgestimmtes Monitoring.
  • Stellen Sie erkannte Chancen, Risiken und erarbeitete Argumentarien allen Projektmitgliedern zur Verfügung und ermöglichen Sie eine abgestimmte und einheitliche Kommunikation.

Einsatzbereiche

  • Komplexe Vorhaben, bei denen unterschiedliche Stakeholder und Projektteams involviert sind.
  • Projekte, die eine abgestimmte und einheitliche Kommunikation erfordern.
  • Politisch anspruchsvolle Vorhaben, bei denen Chancen und Risiken zu überwachen sind.

Das Modul «Chancen, Risiken, Argumentation» steht ab Frühling 2021 zur Verfügung.