Schulung zum Aufsetzen und Auswerten von E-Mitwirkungen

Damit Sie die E-Mitwirkungen erfolgreich einsetzen können, werden Schulungen zum Aufsetzen und Auswerten einer digitalen Mitwirkung angeboten. Diese Schulung soll Ihnen helfen, die E-Mitwirkung effizient einzusetzen und auch zusätzliches Potenzial vor allem im Bereich Auswertungen aufzuzeigen.

Die Schulung wird individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden zugeschnitten und können entweder am Standort der Konova AG in der Stadt Zug, bei Ihnen vor Ort oder per Videokonferenz (Microsoft Teams, Zoom oder Skype) stattfinden. Erfahrungsgemäss dauert die Schulung einen halben Tag.

Sie erhalten zudem einen Zugang zur E-Learning Plattform und können So jederzeit auf wertvolle Videos, Anleitungen und Tipps zugreifen.

    Ihr direkter Nutzen

    • Sie können Mitwirkungsverfahren zukünftig selbständig und professionell aufsetzen.
    • Sie erfahren, wie Sie Mitwirkungsresultate effizient und ergebnisorientiert auswerten und aufbereiten können.
    • Sie erhalten Sicherheit im Umgang mit der digitalen Mitwirkung.
    • Kostenloser Zugang auf die E-Learning Plattform

    Zielgruppen

    • In das Mitwirkungsverfahren involvierte Mitarbeitende
    • Projektpartner (z.B. Planungsbüro, Kommunikationsagentur)

    Themen

    • Einrichtung der Mitwirkung und deren Inhalte
    • Erläutern der Teilnehmerverwaltung
    • Kollaborative Auswertung und Nachbearbeitung der Teilnehmerrückmeldungen
    • Das Erstellen und Auswerten eines Mitwirkungsberichts
    • Fragen und Antworten

    Zusätzlich zur Schulung bieten wir Ihnen den Praxis-Workshop «Digitale Mitwirkung» an. Sie erhalten einen Einblick in die Möglichkeiten der digitalen Partizipation und Mitwirkung, erfahren wie Sie die Begleitkommunikation optimal aufgleisen und gewinnen Best-Practice Wissen aus zahlreichen Mitwirkungs- und Vernehmlassungsverfahren.