Myni Gmeind – Digitalisierung in Gemeinden und Regionen

Einsatz moderner Technologien, neue Prozesse, direkter Draht mit Bevölkerung und Gewerbe: Die Digitale Transformation ist auch für Gemeinden und Regionen ein Gebot der Stunde. Was sich in Theorie einfach liest, ist in der Praxis aber eine grosse Herausforderung. Wenn Ressourcen, Wissen und Erfahrungen fehlen, ist die Orientierung gerade für kleinere Gemeinden schwierig.

Der gemeinnützige Verein Myni Gmeind unterstützt gemeinsam mit seinen Partnern, dem Schweizerischen Gemeindeverband, Unternehmen und Non-Profit-Organisationen auf dem Weg zum smart village oder der smart region.

Angebote für Gemeinden und Regionen

Gemeinen und Regionen können auf vielfältige Weise von Myni Gmeind profitieren. Der monatliche virtuelle Stammtisch steht allen Interessierten offen. Exekutiv-Mitglieder und Verwaltungsangestellte können sich im Grundkurs Digital-Pionier Basiswissen zur Digitalisierung aneignen. Wenn Sie mir Ihrer Organisation Digitalisierungsprojekte starten möchten, unterstützt Sie der Verein mit einem Workshop.

Download Factsheet

Datei herunterladen

Qualifizierte Fachpartner

Die E-Mitwirkung arbeitet mit ausgewählten, qualifizierten Fachpartnern zusammen. Die Partner unterstützen die Kunden in der Prozessintegration der E-Mitwirkung und ermöglichen den optimalen Mehrwert aus dem Einsatz der E-Mitwirkung zu erzielen.

Als Teil des Ökosystems der E-Mitwirkung stehen Partner, Kunden und die Konova AG als Anbieterin in einem laufenden Austausch. Mit Schulungen und Expertendialogen werden Best-Practice-Ansätze ausgetauscht, neue Anwendungen direkt am Markt entwickelt und der Kundenmehrwert laufend erhöht.

Mehr über unseres Ökosystem erfahren