ValeCura – Versorgung im Fokus

In der Gesundheits- und Altersversorgung erleben wir derzeit eine tiefgreifende Transformation, die mit gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen einhergeht. Mit Kompetenz und langjähriger Erfahrung unterstützen wir Gemeinden, Versorgungsregionen und Organisationen (Pflegezentren, Spitex, Alterswohnen etc.) bei ihren Strategieprozessen.

In der Strategieentwicklung ist es wichtig Akteur:innen und die Gesellschaft frühzeitig in den Prozess miteinzubeziehen. So können Wissen, Perspektiven und Bedürfnisse der Ziel- und Anspruchsgruppen besser berücksichtigt werden.

Unsere Projektmethode "Who Cares?" – das Ergebnis eines Innovationsprojektes.

Die Projektmethode "Who Cares?" bietet einen integrativen Projektansatz zur Gestaltung einer konsistenten Alterspolitik für Gemeinden und Regionen. In nur zwei Tagen zu einer klaren Ausrichtung in Ihrer Gemeinde oder Versorgungsregion:

  • Strategische Workshops zur Versorgungsstrategie
  • Meilensteinplanung und Roadmap
  • Vorbereitung und Umsetzung von Partizipations- und Transformationsprozesse
  • Projektmanagement und -begleitung
Franziska Auderer

Die E-Mitwirkung macht die Partizipation orts- und zeitunabhängig – damit erreichen wir die Anspruchsgruppen noch besser.

Franziska Auderer
Mitgründerin ValeCura

Qualifizierte Fachpartner

Die E-Mitwirkung arbeitet mit ausgewählten, qualifizierten Fachpartnern zusammen. Die Partner unterstützen die Kunden in der Prozessintegration der E-Mitwirkung und ermöglichen den optimalen Mehrwert aus dem Einsatz der E-Mitwirkung zu erzielen.

Als Teil des Ökosystems der E-Mitwirkung stehen Partner, Kunden und die Konova AG als Anbieterin in einem laufenden Austausch. Mit Schulungen und Expertendialogen werden Best-Practice-Ansätze ausgetauscht, neue Anwendungen direkt am Markt entwickelt und der Kundenmehrwert laufend erhöht.

Mehr über unseres Ökosystem erfahren