Praxiswebinar zur E-Mitwirkung

Immer mehr öffentliche Verwaltungen setzen auf digitale Mitwirkungs- und Partizipationsprozesse
(E-Mitwirkung), um politische Vorhaben effizienter umzusetzen, den Dialog zwischen der Bevölkerung und der Verwaltung zu verbessern und die Akzeptanz und Planungssicherheit zu stärken.

Innerhalb von 30 Minuten zeigen wir Ihnen im Praxis-Webinar, wie öffentliche Verwaltungen die «E-Mitwirkung» konkret einsetzen, welche Herausforderungen gelöst werden können und wie Mitwirkungs- und Partizipationsprozesse erfolgreich geplant und umgesetzt werden.

Während des Webinars haben Sie die Möglichkeit, direkt im Chat Fragen zu stellen, die am Ende des Webinars beantwortet werden.

Ramón Casutt

Im Praxiswebinar gebe ich Ihnen einen kompakten Überblick über die Möglichkeiten und den konkreten Einsatz von digitaler Mitwirkung in Gemeinden, Städten und Kantonen.

Ramón Casutt
Projektmanager E-Mitwirkung

Mehrwerte für Sie als Teilnehmenden

  • Sie erhalten einen Einblick in die Möglichkeiten und Chancen der digitalen Mitwirkung.
  • Sie erfahren, wie Sie bestehende Mitwirkungsprozesse effizienter umsetzen können.
  • Sie erhalten einen konkreten Einblick, wie andere Gemeinden, Städte und Kantone partizipative Projekte umsetzen.

Zielgruppen des Webinars

  • Gemeindeschreiberinnen und Gemeindeschreiber
  • Exekutivmitglieder
  • Kommunikationsverantwortliche in öffentlichen Verwaltungen
  • Bauverwalterinnen und Bauverwalter
  • Agenturen und Beratungspartner aus dem Public-Bereich

Melden Sie sich jetzt an

Registrieren Sie sich jetzt zum Webinar. Sie erhalten automatisch eine Teilnahmebestätigung mit den Zugangsdaten.

Datum, ZeitAnmeldung
Dienstag, 23. August 2022, 9:30 Uhr Jetzt anmelden
Donnerstag, 29. September 2022, 16:00 Uhr Jetzt anmelden