Warum Partizipation und Mitwirkung in Parteien?

Erfahren Sie, warum vermehrt Parteien auf Partizipation setzen.

Die Basis besser abholen
Die Basis besser abholen

Immer mehr Parteien leiden an einem Mitgliederschwund. Mitglieder fühlen sich immer weniger von der Parteileitung abgeholt und werden gemäss ihren Aussagen zu spät in Entscheidungsprozesse involviert. Innerparteiliche Partizipation hat einen Einfluss darauf, wie Mitglieder auf Ihre Partei blicken. Digitalen Beteiligungsformaten helfen, die Parteibasis sowie Sympathisantinnen und Sympathisanten zu aktivieren, zu begeistern und zu mobilisieren. Die Mitglieder fühlen sich besser verstanden, sind ihrer Partei verbundener und bringen ihr Expertenwissen stärker ein. Ein Gewinn für die Mitglieder und die Parteien. Die E-Mitwirkung unterstützt Parteien, den Einbezug digital, effizient und effektiv durchzuführen.

Effiziente Erarbeitung von Positionen und Stellungnahmen
Effiziente Erarbeitung von Positionen und Stellungnahmen

Als Partei stehen Sie vor der Herausforderung, Positionen und Stellungnahmen zu erarbeiten. Mit der E-Mitwirkung kann der Prozess der gemeinsamen Erarbeitung einer Stellungnahme, einer Strategie oder eines Positionspapiers unter Einbezug von wenigen oder einer Vielzahl von Anspruchsgruppen erfolgen. Der Vorteil: Dank der automatisierten Auswertung und intelligenten Nachbearbeitungsprozessen steigt die Effizienz und die Transparenz über den gesamten Prozess.

Die E-Mitwirkung ist eine Schweizer Standardlösung für Mitwirkungs- und Partizipationsprozesse und bietet Parteien eine durchgehende Prozessunterstützung und Automatisierung. Die sofort einsetzbare Lösung wurde gemeinsam mit Kunden entwickelt, wird schweizweit in Verwaltungen, Verbänden und weiteren Organisationen eingesetzt, ist datenschutzkonform und erfordert keine eigene IT-Infrastruktur. Erfahren Sie jetzt mehr über die Funktionen und Möglichkeiten der E-Mitwirkung.

Einsatzmöglichkeiten der E-Mitwirkung

Positionspapiere
Erarbeiten Sie Stellungnahmen und Positionspapiere effizient und effektiv dank einfachem Einbezug der relevanten Anspruchsgruppen innerhalb der Partei. Konsolidieren Sie einzelne Rückmeldungen zu einem finalisierten Positionspapier der Partei.
Strategieentwicklung
Integrieren Sie die verschiedenen Anspruchsgruppen in die Strategieentwicklung und sichern Sie sich dadurch eine erhöhte Legitimation, Akzeptanz und breite Abstützung in der Parteibasis.
Einbezug von Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern
Binden Sie die Parteibasis in Entscheidungsprozesse einfacher mit ein und stärken Sie den Dialog und das Vertrauen mit den Mitgliedern. Die E-Mitwirkung ermöglicht auch einen thematischen Einbezug von Nicht-Mitgliedern über die Parteibasis hinaus.
Riccarda Schaller

Die Menschen sind heute mobiler und wollen sich für konkrete Themen und Projekte engagieren, ohne dabei örtlich oder zeitlich gebunden zu sein. Die Politik muss sich diesen neuen Lebensformen anpassen.

Riccarda Schaller
Co-Präsidentin glp Kanton Luzern und Mitglied im Kernteam des glp lab

Die E-Mitwirkung wird zu transparenten und fairen Preisen angeboten. Finden Sie jetzt die passende Flatrate für Ihre Partei und fordern Sie direkt ein Angebot an. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Seite.

Lesen Sie den Hintergrundartikel und erfahren Sie, wie Parteien von Partizipation profitieren können.